Suchfunktion

Anfahrt zum Gericht

Anfahrplan

Auszug des Stadtplans von Mosbach

Anfahrt- und Parkmöglichkeiten

Von der B 292 (aus Sinsheim kommend) bzw. von der B 27 (aus Heilbronn kommend) bzw. von der B 37 (aus Heidelberg kommend) fahren Sie nach Mosbach über das Mosbacher Kreuz. In Mosbach fahren Sie geradeaus auf der Odenwaldstraße (B 27/292) Richtung Würzburg und biegen von dort nach der Fußgängerunterführung - ca. 1400 m nach dem Ortbeginn - nach rechts in die Kistnerstraße ab. Dann biegen Sie nach ca. 80 m nach links in die Hauptstraße ein; nach etwa 200 m sehen Sie auf der rechten Straßenseite etwas nach hinten versetzt das gelbe Gerichtsgebäude. Einige wenige Parkplätze befinden sich im Lohrtalweg, der unmittelbar nach dem Gerichtsgebäude nach rechts abzweigt. Im Übrigen wird auf die in der Anfahrtsskizze oben näher eingezeichneten, kostenpflichtigen Parkmöglichkeiten verwiesen.

Auf der B 27 und B 292 (aus Würzburg kommend) fahren Sie geradeaus auf der Odenwaldstraße (B 27/292) Richtung Karlsruhe und biegen von dort ca. 1000 m nach Ortsbeginn nach links in die Hauptstraße ein. Nach ca. 350 m (wenige Meter nach der Ampel) sehen Sie auf der linken Straßenseite etwas nach hinten versetzt das gelbe Gerichtsgebäude. Einige wenige Parkplätze befinden sich im Lohrtalweg, der unmittelbar vor dem Gerichtsgebäude nach links abzweigt. Im übrigen wird auf die in der Anfahrtsskizze oben näher eingezeichneten, kostenpflichtigen Parkmöglichkeiten verwiesen.

Vom Hauptbahnhof Mosbach kommend benutzen Sie beim Verlassen des Bahnhofes die Fußgängerunterführung Richtung Stadtmitte (Fußgängerzone). Sie gehen auf der unmittelbar nach dem Bahnhof beginnenden Kesslergasse ca. 100 m leicht bergan, bis Sie auf die senkrecht hierzu verlaufende Hauptstraße stoßen. Dort biegen Sie nach links in die Hauptstraße ein. Nach ca. 350 m (zwischenzeitlich haben Sie die Fußgängerzone verlassen) sehen Sie auf der rechten Straßenseite etwas nach hinten versetzt das gelbe Gerichtsgebäude.

Behindertengerechte Eingänge finden Sie

  • auf der Rückseite des Hauptgebäudes Hauptstr. 110 (Zufahrt über Lohrtalweg)
  • am Seiteneingang des Nebengebäudes Lohrtalweg 2

    Beide Gebäude sind mit Aufzügen ausgestattet.

 

Wichtiger Hinweis!

Am 28.11.2016 beginnen umfangreiche Baumaßnahmen im Gerichtsgebäude Hauptstraße 110. Während der ca. 7-monatigen Bauphase sind die Infothek, die Rechtsantragsstelle und zwei Sitzungssäle im Nebengeäude Lohrtalweg 2 untergebracht. Weitere Sitzungssäle befinden sich vorübergehend auf dem Gelände der DHBW.  

Fußleiste